Wetter

Im Allgemeinen kann man sagen, dass das Klima in Georgia im ganzen Jahr sehr mild ist. In den verschiedenen Regionen weichen die Wetterverhältnisse nicht besonders viel voneinander ab. Befindet man sich in eher bergigen Regionen ist es ein wenig kälter, aber dennoch wird man feststellen, dass es durchaus im Jahr recht angenehm ist.

Temperaturen

Der wärmste Monat des Jahres ist der Oktober. Mit Spitzentemperaturen von fast 40° findet der Sommer hier seinen Zenit. Im Winter fallen die Grade selten unter 5°. Schneefall ist damit eine echte Ausnahme und ist nur in den Bergen anzutreffen. Frühling und Herbst bieten angenehme 20°. Im Sommer kann man mit Temperaturen um die 25° rechnen.

Wassertemperatur

Außerhalb des Sommers ist das Wasser an der Küste Georgias zu kalt um dort ohne einen Neoprenanzug schwimmen zu gehen. Von November bis März ist das Wasser nicht wärmer als 20°. Über den Rest des Jahres findet man Temperaturen von bis zu 30°. Diese werden etwa im Juli erreicht.

Regen

Wenn man überhaupt davon sprechen kann, dann liegt die Regensaison in diesem Bundesstaat zwischen April und Mai. Innerhalb dieser zwe4i Monate kann man mit bis zu 10 Tagen Regen im Monat rechnen. Im Rest des Jahres Regnet es über den gesamten Bundesstaat verteilt, an etwa 6 Tagen im Monat. Die Chance bei einem Wanderausflug nass zu werden ist also recht gering.

Veranstaltungen
Februar 2017
M D M D F S S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728